• Das Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche und HelferInnen ist da!

    "So ein bißchen Bildung ziert den ganzen Menschen." (Heinrich Heine)

  • Familienfreizeit von GLL/OBA in Südtirol

    Ab nach Alto Adige - Die GLL/OBA Familienfreizeit 2017!

  • I war Minga, bin Minga, wer oiwei Minga sei!

    Kampagne "I bin Minga" geht zu Ende - und doch weiter ...

  • “Ich will da rein!”

    Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier ...

  • Wir im Bayerischen Rundfunk

    Wir in Bayern - Tobi im BR

  • Swag im Segway

    Swag im Segway - 3. Kampagnenfilm von "I bin Minga"

  • “Hoch hinaus!” – zweiter Film der Kampagne “I bin Minga”

    Die Klicks für unsere Kampagne "I bin Minga" klettern in die Höhe ...

  • Fachkräfte für Wohngemeinschaften gesucht

    Fachkräfte für integrative Wohngemeinschaften gesucht

  • “Ozapft is!” – Kampagne “I bin Minga” gestartet

    "Ozapft is!" - Kampagne "I bin Minga" gestartet

  • Wie dürfen wir sterben?

    Leben bis zum letzten Atemzug

  • WG Riem Oscar-verdächtig

    WG Riem - Oscar-verdächtig!

  • Der ganz normale Wohnsinn!

    "Der ganz normale Wohnsinn" - wohnsinn.org ist online!

  • Mehrgeneratoren-WG Riem “on the road”

    Mehrgeneratoren-WG Riem "on the road"

  • Jahresbericht 2015 erschienen

    Jahresbericht 2015 erschienen!

  • Neues Ehrenamt bei GLL

    Neues Ehrenamt bei GLL!

  • “Zwischenräume – Zwischentöne”  –  Beiträge von der Fachtagung am 27. – 28.02.2015

    "Zwischenräume, Zwischentöne" - Dokumente aus der Fachtagung 2015

  • Eine verrückte Idee wird 25

    Eine verrückte Idee wird 25.

  • Aktuelles

    Was gibt es Neues bei GLL?

  • Verein

    Wer wir sind - GLL als Verein

  • Wohnen

    Wohnen unter einem Dach

GEMEINSAM LEBEN LERNEN — DER NAME IST PROGRAMM.

Wir setzen uns im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen in der Mitte unserer Gesellschaft leben. Nicht in Sonderwelten, sondern so wie jeder andere auch. Dabei gehen wir gerne auch ungewöhnliche Wege:
In unseren Wohngemeinschaften leben Menschen mit und ohne Behinderung zusammen – selbstverständlich, solidarisch und auf Augenhöhe.
Unser Ambulanter Dienst unterstützt und berät Familien mit einem behinderten Angehörigen. Durch sein Angebot der Begleitung können Menschen mit Behinderung am Leben in unserer Gesellschaft teilhaben – in Schule, Freizeit und Kultur.
GEMEINSAM LEBEN LERNEN— ist ein lebendiger Zusammenschluss von Menschen mit Behinderung, ihren Angehörigen und Freunden. Ein Ort der Begegnung, des Austausches und der Solidarität.

Sie haben Fragen oder möchten GEMEINSAM LEBEN LERNEN unterstützen? Klicken Sie hier zu unseren Kontaktdaten.